Accelerate Female Entrepreneurship

 
Ada_Accelerator_Front.jpg
 

Technologieunternehmen verändern die Welt.
Warum werden sie in der Regel von Männern gegründet?
Obwohl weiblich geführte Startups eine Erfolgsrate von 61% haben, sind Gründerinnen in Deutschland noch die Ausnahme.

Das werden wir ändern:
Mit einem Accelerator Programm für Frauen mit Gründungsambitionen.

Benannt nach Ada Lovelace, der ersten Programmiererin.

 

Was ist Ada?

Ada ist ein vierwöchiges Accelerator Camp, in dem ca. 20 Teilnehmerinnen mit der Unterstützung von Coaches und MentorInnen Ideen entwickeln und diese zu Konzepten, Businessplänen und Pitches weiterentwickeln.

 

 
 

Wie funktionert Ada?

 
 

An wen richtet sich Ada?

Das Programm richtet sich an Frauen mit Gründungsambitionen, die noch nicht gegründet haben:

Junge Frauen, die gerade mit der Uni fertig sind genauso wie Frauen, die schon im Berufsleben stehen. Die ein konkretes Interesse am Gründen mitbringen, die vielleicht schon eine konkrete Idee für ein eigenes Unternehmen mitbringen oder noch nach einer Idee und Gleichgesinnten suchen.

 

»You have to be a bigger version of yourself«

ida tin  |  Co-Founder »clue«

 
Candy_Rekon_Luisa_Hanika.jpg
 

Warum jetzt?

Die Themen ‘Frauen in Tech’ und ‘Diversity’ haben ein starkes Momentum und eine hohe aktuelle Relevanz.
Warum werden Technologieunternehmen in der Regel von Männern gegründet, obwohl 50 % der KundInnen Frauen sind?
Obwohl technisch orientierte Tätigkeitsfelder internationale berufliche Möglichkeiten und flexible Arbeitszeiten bieten, werden lediglich 14% der gesamten Startups und 5% der technisch ausgerichteten Startups in Deutschland von Frauen gegründet.

Wir wollen einen Beitrag leisten, durch den nicht nur darüber gesprochen wird, sondern sich auch tatsächlich etwas bewegt.

 
 
 

Werde Teil des Ada- Netzwerks!

 
 
ada_netzwerk.jpg

 

Wir freuen uns auf Euch!
Die Bewerbungsphase beginnt im Februar 2018.
 

Wer sich jetzt anmeldet, erhält ein Preview Paket!